Thomas BraseyBoaventura

Bekijk alles van

Thomas Brasey

Kies uitvoering
Aantal
44
Binnen 3 tot 5 werkdagen in huis

Samenvatting

Samenvatting
1819 emigrierten etwa 2.000 Schweizer Burger nach Brasilien, angetrieben von Hungersnot und ökonomischer Krise in ihrer Heimat. Nach einer Reise voller todbringender Gefahren grundeten sie die Siedlung Nova Friburgo in den Bergen nahe Rio de Janeiro. Als sich herausstellte, dass das Land kaum genug hergab, um sie alle zu ernähren, brach die Gemeinschaft der Siedler auseinander. Einige kehrten nach Rio zuruck, wo sie sie in Armut und in kriminellen Verhältnissen lebten. Andere wandten sich nach Norden, wo ihnen Kaffepflanzungen einträgliche Geschäfte brachten - nicht zuletzt dank Sklavenarbeit. In seiner Betrachtung dokumentiert Thomas Brasey die heutige Stadt Nova Friburga und erinnert auf sehr persönliche Weise an die Abenteuer der Schweizer Siedler. Über die historische Annäherung hinaus, stellt er Fragen nach der tragischen Aktualität der Emigration und erinnert daran, dass vor nicht allzu langer Zeit Europäer ihren Kontinent auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen hatten. Nach seiner Doktorarbeit in Chemie wollte Thomas Brasey nicht länger mit Materie spielen und wandte sich der Fotografie zu. Seine dokumentarischen Projekte fuhrten ihn nach Afrika, Zentralasien, Europa und Brasilien.

Productinformatie

Auteur
Thomas Brasey
Uitgever
Kehrer
Taal
Engels
ISBN
9783868288032
Productsoort
Boek
Uitvoering
Gebonden
Categorie
BoekenEngelse boekenKunst & CultuurFotografie & DesignFotografie, film, videokunst
Leeftijd
Volwassenen
Verschijningsdatum
1/1/2017
Aantal pagina's
144
Formaat
287 x 235 x 20 mm
Lees meer...

Bestsellers

Bekijk alles We hebben de meest populaire boeken van dit moment voor jou op een rij gezet. Boeken uit de Top 100 worden gratis thuisbezorgd.

Laatst bekeken